Achtung!!! Ab sofort sind wir nur noch unter folgender Nummer zu erreichen: 0171/1405407

 

Ab 20.10.19 ist die Halle für euch wieder zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet. Wie schon erwähnt erwartet euch die Strecke vom ersten Jahr wieder.

Und nun einige Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:

- es dürfen auch 2-Takter in der Halle fahren

- es sind auch kleine Fahrer (50ccm, 65ccm, 85ccm) erwünscht

- auch Quads dürfen in der Halle fahren, jedoch nur unter der Woche, da hier nicht so viele Fahrer auf der Strecke sind wie am Wochenende. 

- Für Wohnmobile etc. gibt es Stromanschluss (8 Euro/ Nacht)

- das Bistro ist zu den Hallenöffnungszeiten ebenfalls geöffnet

- Es sind Gutscheine für die MX Halle erhältlich, jeweils für Kinder und Erwachsene, jeweils für unter der Woche und am Wochenende und jeweils für Training mit dem eigenen Motorrad bzw. mit Leihmotorrad (einfach zu den Hallenöffnungszeiten vorbei kommen und abholen oder per Email bestellen, dann bekommt ihr die Gutscheine zugeschickt)

- Bei tieferen Minus Temperaturen können wir den Boden nicht bewässern und auflockern, da sonst die Oberfläche eisig wird und man nicht mehr fahren kann. Ansonsten wird die Strecke täglich hergerichtet.

 

- Leihmotorräder werden ab sofort nur noch an erfahrene MX-Fahrer mit voller Schutzausrüstung verliehen. Aufgrund der zahlreichen Unfälle mit den Leihmotorrädern können wir das Fahren für Nicht-MXler in der Halle nicht mehr gewährleisten!

 

- Wer beim "Schwarzfahren" (Fahren ohne vorher sich angemeldet und bezahlt zu haben) erwischt wird, bekommt Hallenverbot ohne Widerruf!

- Wem ein Schwarzfahrer auffällt und uns darauf hinweist, bekommt 200€ Belohnung.

- Streckengebühr wird pro Fahrer gerechnet, nicht pro Motorrad

 

Nutzungsbedingungen MX Halle Bayern!!!

1.) Es darf nur in voller Schutzausrüstung auf der Motocross-Strecke gefahren werden (Helm, Brust- u. Rückenschutz, Stiefel, etc.)
2.) Es dürfen maximal 15 Fahrer gleichzeitig auf der Strecke fahren
3.) Es darf nur 10 Minuten am Stück gefahren werden, anschließend muss eine mindestens 20 minütige Pause eingehalten werden
4.) Bei gelben Blinklicht langsam fahren, nicht mehr springen und nicht nehr überholen
5.) Bei einem Sturz müssen nachkommende Fahrer sofort gewarnt werden.
6.) Für die Benutzer der Strecke gilt vor und während des Trainings absolutes Alkoholverbot!